Du bist soooo schön anders - unsere Projektwoche (Mär. 2015)

Du bist du - und Du - bist du. Das Anderssein akzeptieren, tolerieren, das Miteinander erleben und dabei die Vielfalt und das Schöne einer bunten Mischung erleben - das konnten die Kinder der Grundschule Göttschied in ihrer Projektwoche auf unterschiedlichste Art und Weise erfahren und erproben.

Klasse 1 beschäftigte sich passend zu unserem Projektthema mit einem Elefanten der ganz besonderen Art: Elefant Elmar besticht durch seine Einzigartigkeit – und das nicht nur äußerlich. An vielen verschiedenen Stationen konnten sich die Kinder der Klasse 1 intensiv mit dem bunten Elefanten auseinandersetzen und erkennen, dass auch wir Menschen alle unterschiedlich sind. 
Am großen Ausstellungstag wurde gemeinsam mit allen Kindern, Eltern, Verwandten und Freunden ein riesiger Elmar aus unterschiedlichen Materialien gestaltet.Stolz präsentierten die Erstklässler den Besuchern außerdem allerlei Basteleien, welche die bunte Vielfalt aller SchülerInnen und die Kreativität eines jeden Einzelnen widerspiegelten.  

In Klasse 2 sammelte zunächst jedes Kind seine eigenen Stärken. Unter dem Motto „Ich bin sooooo schön anders, weil...!" gestalteten die SchülerInnen in Anlehnung an das Buch: „Thelma, die Kuh ohne Flecken" und das Theaterstück „Fiete Anders" Bilder von Kühen und Schafen. Diese konnten auch am Projekttag in der Klasse bewundert werden. In Eigenregie erfanden die Kinder außerdem beeindruckende Theaterstücke zum Projektthema und gestalteten tolle Plakate. Ihre Ergebnisse präsentierten sie mit viel Engagement und Freude am Abschlusstag.

In Anlehnung an das Kinderbuch „Kennt ihr Blauland?" wurde den Kindern der 3.Klassen anhand der Geschichte und vor allem beim Farbenmischen das Wunderbare einer großen Vielfalt von Unterschiedlichem nahegebracht. Vom Land der Blaukarierten wanderten sie in das Land der Buntgemischten.
Klasse 3a lernte das Lied „Alle Kinder dieser Erde". Klasse 3b übte das Gummibärenlied ein. Denn wie eine Tüte Gummibärchen - so bunt gemischt ist auch jede Klasse. Die Einzigartigkeit und das Besondere jedes Einzelnen konnten die Kinder auch an ihren Händen „ablesen". Jedes Kind malte seine Hände auf farbiges Papier und sammelte daheim und in der Schule Botschaften darüber, was andere an ihnen gut bzw. toll finden.

Unsere "Vierer" fragten sich: Ist hier eigentlich jemand normal? 
Die Antwort fand sich schnell: Hier ist niemand, der nur normal ist - und DAS ist normal.
Die beiden 4. Klassen nahmen die Thematik:" ICH-DU-WIR" unter die Lupe. Warum bin ICH besonders und einzigartig? Was ist so anders an dem DU und wie kann ich damit umgehen? Warum brauchen WIR unsere "Andersartigkeiten" gegenseitig in unseren Klassen und wieso macht uns das gerade so stark? Mit ausgewählten Gemeinschaftsspielen und individuellen Arbeiten wurde die Einmaligkeit der eigenen Person hervorgehoben, der respektvolle Umgang mit anderen Menschen vollzogen und die Gemeinschaft - das "Wir" - gestärkt. Eine Gruppe von Reporterkindern dokumentierte die Arbeiten der einzelnen Klassen, interviewte Schüler und Lehrer zu Thema und Unterricht und stellte die Ergebnisse am Projekttag ebenfalls aus.

Umrahmt wurde das Programm von unserem Schulelternbeirat und dem Förderverein mit einem Snack- und Getränkeverkauf! Vielen Dank an alle Helfer für die Unterstützung und die tolle Verköstigung!

 

Tag der offenen Tür an der Grundschule Göttschied am Freitag, 20.03.2015

 „Du bist so schön anders“- du bist einzigartig - du bist genau richtig, so wie du bist.

Unter diesem Motto findet in allen Klassen der Grundschule unsere Projektwoche statt, die ihren Höhepunkt am Freitag, dem 20.März 2015 findet.

An diesem Abschlusstag der Projektwoche können von 11.00 - 15.00 Uhr in allen Klassenräumen die Ergebnisse besichtigt werden.

Es werden auch Getränke und kleine Snacks während der Besichtigungszeit angeboten.

Alle Besucher sind herzlich willkommen.